LOGO-Auraanalyse
EDS-DiaLog

Zur kompletten Darstellung JAVA aktivieren!

Die neue Entwicklung fĂŒr die AcuPro II Software ist das EDS-DiaLog mit integriertem Computer und allen nötigen Schnittstellen. 


Das EDS-DiaLog bietet die optimale Umgebung fĂŒr die AcuPro II Software..

EDS-DiaLog mit AcuPro II System und LightPen Controller

Bild: EDS-Dialog System mit LightPen Controller, TFT-Monitor und Zubehör.

Der Name EDS bezieht sich auf das amerikanische Synonym fĂŒr Elektro-Akupunktur nach Voll (EAV), „electro dermal screening“.DiaLog bedeutet sowohl Dialog mit dem energetischen System der Testperson, als auch eine Anerkennung an den BegrĂŒnder und Lehrer des Systems, Douglas Leber.
Das komplette System besteht aus EDS-DiaLog, EDS-ImPrint, Monitor, Tastatur, Drucker, Meßelektrode, Wabe, Kabeln und der AcuPro II Software.

Eine sinnvolle ErgÀnzung sind LightPen und Floodlight mit LightPen Controller

Auch auf meiner Homepage finden Sie Information.

UrsprĂŒnglich wurde das Computron in USA fĂŒr den Commodore-Computer entwickelt und dann fĂŒr den IBM-Rechner mit 1 MB Speicher under DOS angepasst. In den 90er Jahren gab es dann einige deutsche GerĂ€te mit erweiterten Funktionen. Hier Bilder verschiedener GerĂ€te-Entwicklungen:

US-Version 1993

AcuPro II System

Imprinter,Computron NG und ehemaliger Frequenzgenerator

Computron NG

Computron-Imprinter-Lightpen

Computron-Imprinter-Lightpen

EDS-DiaLog Ensemble mit ehemaligem LightPen

EDS-DiaLog Ensemble mit ehemaligem LightPen

EDS-Dialog mit LightPen Controller

EDS-Dialog mit LightPen Controller

[Home] [Farbtherapie] [Farbtheorie] [Douglas C. Leber] [Farbentsprechungen] [Therapie] [Wellness] [Auraanalyse] [Testungen] [Software] [GerĂ€te] [Skalar-Elektrode] [Testampullen] [EDS-DiaLog] [EDS-ImPrint] [LightPen Controller] [LightPen] [FloodLight] [Zubehör] [Sicherheit] [ErklĂ€rung ElekroG] [Kalender] [Neuigkeiten] [Kontakt]